Reisebericht Tansania

Reisebericht Tansania

Unsere Mitarbeiterin Susann schildert euch ihre Eindrücke von unserer Teamreise nach Tansania.
Zu Gast bei Elizabeth Kinunda - Frauenpower im Fairen Handel

Zu Gast bei Elizabeth Kinunda - Frauenpower im Fairen Handel

Bei unserem Besuch in Tansania im Oktober 2021 trafen wir eine außergewöhnliche Frau. Elizabeth Kinunda ist das erste weibliche Vorstandsmitglied...
Der Weg der Kaffeebohne

Der Weg der Kaffeebohne

Wir zeigen euch, was in der sogenannten "nassen Aufbereitung" von Arabicabohnen passiert.
Antrittsbesuch in Tansania

Antrittsbesuch in Tansania

Lange musste ich als neuer Geschäftsführer des WÜPAKA darauf warten, unsere langjährige Partnerkooperative Mahenge Amcos besuchen zu können...
Zu Besuch bei Mahenge Amcos

Zu Besuch bei Mahenge Amcos

Unsere Mitarbeiterin Susann Scharrer besuchte 2018 gemeinsam mit Vereinsmitgliedern unsere Partnerkooperative in Südwest-Tansania. Von den nachhaltigen Eindrücken berichtet sie uns heute in ihrem Blogbeitrag.
Unser Weg zum Bio-Arabicakaffee – Teil 1

Unser Weg zum Bio-Arabicakaffee – Teil 1

In unserer neuen Blog-Serie geben wir euch Einblicke, wie die Umstellung auf Bio-Anbau bei unseren Partner:innen in Tansania abläuft...
Unser Mann in Mbinga – Interview mit David Haule

Unser Mann in Mbinga – Interview mit David Haule

Von der nächstgelegenen Stadt Mbinga ist man aufgrund der schlechten Straßen etwa eine Stunde unterwegs zum kleinen Dorf Mahenge, dem Sitz unserer Partnerkooperative. In Mahenge Village gibt es keinen Internetanschluss...
Neues von unserer Partner-Kooperative

Neues von unserer Partner-Kooperative

Tolle Neuigkeiten! Trotz schwerer Regenfälle in letzter Zeit ist der Bau der Mahenge Secondary School, der weiterführenden Schule unserer Partner-Kooperative, schon weit fortgeschritten.
Auf dem Foto, dass unsere Partner:innen uns jetzt geschickt haben, sieht man, dass die meisten der Gebäude bereits ein Dach haben. 2021 sollen die ersten Schüler:innen aufgenommen werden...
Frauen im Kaffeeanbau – Herausforderungen und Chancen

Frauen im Kaffeeanbau – Herausforderungen und Chancen

Angelika Ndunguru möchte sich und ihre Mutter selbst versorgen können. Auf dem Hochland in dem Dorf Mahenge, welches nahe der Stadt Mbinga im Südwesten Tansanias liegt, baut sie Mais, Weizen, Bohnen und verschiedene Früchte für den Eigenverbrauch an. Außerdem bewirtschaftet sie rund 0,75 Hektar Land, auf dem circa 800 Kaffeebäumen stehen. Um ihre Kaffeebohnen zu vermarkten, ist sie Mitglied in der Genossenschaft Mahenge Amcos – genau wie 70 andere Frauen aus dem Dorf...